Donnerstag, 18. Mai 2017

DEUTLICHE PREDIGTEN

Die Welt braucht deutliche Predigten - mächtige persönliche Beispiele - von Gottes Liebe.
In Johannes 17:21, betete Jesus: „Damit sie alle eins seien, wie du, Vater, in mir und ich in dir, dass auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast.“ (meine Kursivschrft).
Denke bitte daran: Auch in Seinen letzten Stunden wünschte Jesus sich immer wieder über die verlorene Menschheit. Und Er gab Seiner kirchenspezifischen Führung, wie man diese verlorenen Massen gewinnen kann. Berücksichtige bei Seinen endgültigen Worte über das Thema: „Sei wie ein! Setze alle Streit und Trennung beiseite, damit die Welt an mich glauben kann.“
Du kannst vielleicht denken: „Das klingt so einfach. Ist das wirklich, wie die Kirche verhärtenden Herzen erreichen soll? Wenn uns gegenseitig lieben, gibt es uns übernatürliche Macht, um Hass zu bekämpfen?“
Die Antwort ist ja, ja und ja - absolut! Gemäss Jesus ist die mächtige Gottes Liebe der Welt durch die treue Liebe zwischen seinem Volk offenbart.
In diesem Augenblick ist eine der ersten Strategien von Satan gegen die Kirche, Teilung und Streit zu verusachen. Überall, wo ich in den Leib Christi welweit sehe, bin ich davon überzeugt, dass Horden von Dämonen in kirchlichen Mauern zugewiesen wurden. Und ihr Ziel ist es, die Liebe der Christen untereinander zu zerstören.
Die Strategie des Teufels ist subtil: Er beginnt den Streit Rasse gegen Rasse und Reich gegen Armen im Leib Christi. Das Rassenproblem wird speziell durch Fernsehen und andere Medien ernährt. Ich habe diesen Rassenhass seit Jahren nicht mehr gesehen, und jetzt ist es die Mauern des Hauses Gottes infiltriert.
Ich danke Gott, dass die Times Square Kirche ohne Farblinien und ohne Unterscheidung zwischen Reichen oder Armen aufgewachsen ist. Alle, die durch unsere Türen kommen, werden mit der gleichen Aufmerksamkeit und freundlichen Liebe behandelt. Wir haben den Segen Gottes seit vielen Jahren genossen und ich glaube, das ist zum Teil, weil