Samstag, 11. März 2017

SYMBOLE FÜR DEN HEILIGEN GEIST - Jim Cymbala

Die Bibel hat mehrere Symbole für den Heiligen Geist. Ein Symbol ist der Wind, der im ursprünglichen griechischen Sprache im Neuen Testament das gleiche Wort wie Atem ist. Wind hilft uns, die unsichtbare und geheimnisvolle Bewegung des Geistes zu visualisieren (siehe Johannes 3:8).
Eine Taube symbolisierte den Geist während der Taufe Jesu. „Und sobald er aus dem Wasser heraufstieg, sah er die Himmel sich teilen und den Geist wie eine Taube auf ihn herabfahren.“ (Markus 1:10). Der Heilige Geist ist allmächtig und doch seltsam sanft und empfindlich in Seinem Umgang mit uns. Wir können Ihn zu leicht schmerzen.
Öl ist ein Symbol, das oft für den Heiligen Geist im Alten Testament verwendet ist. Die Salbung des Heiligen Geistes bezieht sich auf das Öl, das an fast alles im Tabernakel angelegt wurde. Als es als Ort der Anbetung gebaut wurde, wurden nicht nur die Tempelgegenstände mit Öl gesalbt, sondern auch die Priester. Später wurden die Ältesten der frühen Kirche angewiesen, für die Kranken zu beten und die kranken Gläubigen mit Öl als Symbol des Heiligen Geistes zu salben (Jakobus 5:14).
Feuer ist eines meiner Lieblingssymbole für den Heiligen Geist. Es wird verwendet, um die Macht und Gegenwart Gottes darzustellen. Als Johannes der Täufer kam, bevor Jesu erchien,sagte er, „Ich zwar taufe euch mit Wasser; es kommt aber ein Stärkerer als ich, und ich bin nicht würdig, ihm den Riemen seiner Sandalen zu lösen; er wird euch mit Heiligem Geist und Feuer taufen“ (Lukas 3:16, meine Schwerpunkt).

Jim Cymbala begann in dem Tabernakel von Brooklyn mit weniger als zwanzig Mitgliedern in einem kleinen, heruntergekommenen Gebäude in einem schwierigen Teil der Stadt. Er ist kommt aus Brooklyn und ist ein langjähriger Freund von sowohl David als auch von Gary Wilkerson.