Samstag, 4. März 2017

FÜCHSE IN DEM WEINBERG - Carter Conlon

Viele Leute sind sich damit einverstanden, dass das Buch des Hohesliedes eine Darstellung von Christus und Seiner Braut ist. In diesem Buch finden wir einen wichtigen Vers, eine Bitte an den Bräutigam von derjenigen, die ihn kennen: „Fangt uns die Füchse, die kleinen Füchse, die die Weinberge verderben! Denn unsere Weinberge stehen in Blüte“ (Hoheslied 2:15).
Wenn ihr die Größe eines Weinbergs betrachtet, scheint ein Fuchs ziemlich unbedeutend. Trotzdem hat ein kleiner Fuchs das Potenzial, die Trauben zu essen und die Schönheit eines blühenden Weinbergs zu vermindern. In gleicher Weise könnt ihr und ich uns in einer fruchtbaren Zeit befinden - eine Zeit, wenn die Dinge, die wir gebetet und geglaubt haben, passieren werden. Dennoch müssen wir darauf achten, dass es oft kleine Dinge in unserem Leben gibt, welche wenn wir sie außer Acht lassen, können unser Zeugnis stark vermindern. Wir sehen ein Beispiel dafür in dem Buch von Matthäus.
„Als sie [Jesus und Seine Jünger] aber nach Kapernaum kamen, traten die Einnehmer der Doppeldrachmen zu Petrus und sprachen: Zahlt euer Lehrer nicht die Doppeldrachmen?  Er sagt: Doch“ (Mattäus 17:24-25). Bis dahin war fast alles in Petrus Wandeln mit Jesus gut gegangen. Es war eine fruchtbare Zeit! Jedoch wusste Jesus, dass kleine Dinge in Petrus Leben behandelt werden mussten, damit seine zukünftige Fruchtbarkeit nicht vermindert wurde.
Als die Einnhemer der Tempelsteuer Petrus traten, log er! Weder er noch Jesus hatten tatsächlich die Tempelsteuer bezahlt. Später erklärt Jesus Petrus, dass sie diese Steuer nicht zahlen müssen (siehe Matthäus 17: 25-26). „Nur Fremde zahlen Steuern. Wir sind Söhne des Einen, der den Tempel besitzt! Deshalb gibt es keine Strafe für uns.”
Dies ist eine Art und Weise, um zu erkennen, dass unsere Sünden bedeckt sind. Da wir zu Christus kamen, wurden wir vergeben. Alle unsere Misserfolge und Mängel waren vollständig durch die Opfer von Jesu im Kreuzweg bedeckt.

1994 trat Carter Conlon auf Einladung des Gründungspfarrers David Wilkerson das Pastoralstaff der Times Square Kirche bei und wurde im Jahr 2001 zum Senior Pastor ernannt.