Mittwoch, 15. Februar 2017

NICHTS KANN EUCH BEWEGEN

„Jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den werde ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute“ (Matthäus 7:24).
Geliebte, ihr baut nicht auf dem Felsen, wenn ihr einen Prediger braucht, der ihr schreit, Gott zu gehorchenOder wenn ihr eine Reihe von vor euch angelegten Regeln braucht. Ihr braucht kein Regelbuch, ihr braucht eine leidenschaftliche Liebe zu Jesus.
Je mehr ihr Jesus liebt, desto leichter ist es, Ihm zu dienen und Ihm zu gehorchen. Wenn ihr Herz mit Jesus begeistert ist, werdet ihr nicht ständig vor Ihm gehen müssen, indem ihr schreit, „Gott, brich bitte die Macht des Teufels über mich“. Nein, diese Ketten beginnen, abzufallen, wenn ihr Sein Herz kennen lernt und Ihm zu gehorchen, werdet eine Gewohnheit für euch sein.
Wenn ihr in Jesus verliebt sind, habe ich mehrere Fragen an euch:
Wie könnt ihr durch den Tag gehen, ohne Zeit in Seinem Wort zu verbringen?
Wie könnt ihr euch nicht darum bemühen, mit ihm im Gebet zu sein?
Wie könnt ihr Ihn nicht preisen und anbeten?
Wie könnt ihr nicht versuchen, zu lernen, was Ihm gefällt?
Jesus sagt uns, „Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden; und ich werde ihn lieben und mich selbst ihm offenbaren“ (Johannes 14: 21). Was für ein unglaubliche Verheißung!
Sucht bitte ihr die Evangelien und lernt Jesu Worte kennen. Beginnt ihr mit den Seligpreisungen in Matthäus 5 und lest bitte ihr das Kapitel 7. Und dann, wenn ihr Seine Worte lernt, tut sie! Gottes Gebote sind nicht schmerzlich oder schwer. Im Gegenteil, ihnen zu gehorchen, wird es einfacher, je mehr ihr Ihn liebt.
Wenn ihr eur Haus auf dem Felsen baut, könnt ihr ohne Angst stehen, wenn der Sturm kommt. Nichts wird euch bewegen - denn ihr wandelt in dem liebevollen Gehorsam gegenüber dem Vater.