Mittwoch, 7. Dezember 2016

DIE OFFENBARUNG VON CHRISTUS HERRLICHKEIT

Vielleicht fragen Sie sich, warum Mose so ernsthaft eine Vision von Gottes Herrlichkeit suchte und ich glaube, dass wir den Grund in dem folgenden Spruch finden:
„Und ich werde dort den Söhnen Israel begegnen, und es wird durch meine Herrlichkeit geheiligt warden”. (1Mose 29:43, meine Kursivschriften).
Das Wort geheiligt bedeutet  „sauber gemacht". Gott hat gesagt: „Wenn Sie Mich anbetet, werde ich Sie treffen und Ihnen Mein Angesicht geben. Und wenn Sie in meinem Angesicht sind, werde ich Ihnen meine Herrlichkeit offenbaren. Es wird Sie über alle Ihre Umstände heben."
Also, wo können wir diese Christus Offenbarung finden? Wir finden es nur, wenn wir zum Gebet kommen, in dem wir auf Gottes Wort vertrauen. Paulus sagt, wenn wir die Schrift erlauben, uns eine immer größer werdende Offenbarung von Jesu zu reflektieren, werden wir von Herrlichkeit zu Herrlichkeit geändert werden:
„Wir alle aber schauen mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn an und werden so verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, wie es vom Herrn, dem Geist, geschieht” (2 Korinther 3:18).
Diese Offenbarung der Christus Herrlichkeit wird eine gehaltene Kraft für unser Leben bieten: „Denn über der ganzen Herrlichkeit wird ein Schutzdach sein " (Jesaja 4: 5, meine Kursivschrift). Mit anderen Worten: Seine Herrlichkeit wird uns in unserer schlimmsten Stunde mit einer himmlischen Meinung halten.
Was Gott uns hier sagt, ist, Zeit zu nehmen, seinen Sohn kennen zu lernen. Wir sind, um Gottes Wort zu suchen und täglich zum Gebet wenden. Denn, während wir in Seinem Angesicht bleiben, werden unsere Augen anfangen, zu Seiner Herrlichkeit zu öffnen. Es ist alles in Christus offenbart. Jesus ist die volle Offenbarung seiner Liebe, Gnade, Barmherzigkeit und zärtlichen Güte.